Eine Digitalagentur der Mediengruppe Oberfranken

News von EDELWEISS72

EDELWEISS72 befindet sich unter den 10 besten Digitalagenturen im „kress pro“-Ranking

„Die Zeit der großen Agenturen im Technikbereich ist meines Erachtens vorbei.“ Diese Aussage stammt von Werner Wittmann, Leiter Digitale Medien, „Kicker“. Und es scheint zu stimmen. „kress pro“ wollte wissen, auf welche digitalen Dienstleister die großen Medienunternehmer setzen und kam zu dem Ergebnis, dass vor allem die kleinen Namen maßgebend sind. Sie befragten die hundert einflussreichsten Unternehmen der IVW-Reichweitenliste nach ihren Agenturen und stellten schließlich eine Top 20 der wichtigsten Digitalagenturen zusammen. Ein Ergebnis, das uns freut: Denn EDELWEISS72 hat es auf Platz 10 geschafft!

EDELWEISS72 verhilft GALA.de zu neuem Glamour

Der Markt um die neuesten Bilder der Stars und Sternchen ist heiß begehrt – mit der Unterstützung von EDELWEISS72 präsentiert Gruner + Jahr die News aus der Promi-Welt jetzt mit ganz viel Coolness und Glamour. Zur Realisierung des Projekts haben viele Beteiligte sowohl bei EDELWEISS72 als auch bei G+J eng zusammen gearbeitet und dank modernster Technologien ein strukturiertes wie emotionales Frontend entwickelt. Mit einem verjüngten Design im Magazin-Style ist es ein Augenschmaus, sich durch die tollen Formate zu klicken. Und – Achtung Namedropping! – Microanimations und ein vertikales Grundlinienraster sorgen mit einem ausgesprochen modernen (atomic) Design dafür, dass der neueste Klatsch und Tratsch noch mehr Spaß macht!

EDELWEISS72 relauncht die Vermarktungsseite der ProSiebenSat.1-Gruppe

Wir haben uns gegen fünf Wettbewerber durchgesetzt und freuen uns auf ein spannendes neues Projekt: Zusammen mit dem SevenOneMedia-Team relaunchen wir die Vermarktungsseite sevenonemedia.de. Dabei werden wir die ProSiebenSat.1-Gruppe nicht nur beraten, sondern auch das Konzept und Design erstellen und das Projektmanagement übernehmen. Das Ziel ist ein tägliches Arbeitstool für die Planer, das sowohl übersichtlich als auch clean ist und zudem das Image von SevenOneMedia stärkt.

EDELWEISS72 schafft ein einzigartiges Design für mytalentscout!

mytalentscout findet die besten Köpfe der IT – und wir finden das beste Design für die "Anti-Headhunter"! Mit EDELWEISS72 bekommt mytalentscout eine unverwechselbare Corporate Identity: angefangen beim Logo, über die Visitenkarten bis zur Webseite nach aktuellem State of the Art mit modernem, responsivem Design. Nach einem von uns organisierten professionellen Fotoshooting bekommt die junge Firma ein frisches Erscheinungsbild, das man nicht so schnell vergisst – und der Besucher bekommt alle Infos optimal geliefert. Und falls er gerne mit den Vermittlern in Kontakt kommen möchte, haben wir für ihn einen einfach zu bedienenden „Rückruf-Service“ programmiert.

Mit dm.de und EDELWEISS72 macht Kindern die Zahnpflege Spaß

Eltern-Kind-Kämpfe beim Zähneputzen sind Vergangenheit: EDELWEISS72 hat für die dm-Marke DONTODENT Kids eine Landingpage erstellt, mit der Zahnpflege Freude macht. Liebevoll illustriert und gründlich recherchiert bekommen Eltern und Kinder hier alle Infos rund um die Beißerchen: Wann kommen die ersten Zähne? Wie putzt man richtig? Was ist die richtige Zahnbürste für welches Alter? Was macht der Zahnarzt? Oder: Haben Schnecken eigentlich Zähne?
Obendrauf gibt’s noch ein lustiges Spiel zum Ausdrucken für die DONTODENT Kids-Zahnbürsten-Figuren und einen Zahnputz-Song. Und damit das Putzen auch garantiert nicht langweilig wird, haben wir auch gleich noch eine Online-Sanduhr programmiert. Schrubb, schrubb, schrubb!

Psychotherapeuten können sich mit der Universität Eichstätt und EDELWEISS72 weiterbilden

Bessere Hilfe für traumatisierte Kinder: Zusammen mit der Universität Eichstätt haben wir ein eLearning-System aufgebaut, um Psychotherapeuten im Bereich Traumatherapie bei Kindern weiterzubilden. Mit der TYPO3-basierten, responsiven eLearning-Plattform können sich die Therapeuten in Zukunft bequem von zu Hause oder unterwegs ihr Zertifikat erarbeiten: Sie lernen mit anschaulichen Videos und Beispielen alles über diese sensible Thematik und werden nach jeder Lerneinheit mit einem Online-Testsystem geprüft.

dm.de mit EDELWEISS72 im Oktoberfest-Fieber

Am 17. September heißt es wieder 'O'zapft is!', denn dann fällt der Startschuss zum 183. Münchner Oktoberfest. Für die richtige Volksfeststimmung sorgt dm.de mit praktischen Styling-Ideen – von feschen Frisuren bis hin zum trendigen Nagel-Design – und leckeren Rezepten für Wiesn-Gourmets. EDELWEISS72 hat die Landingpage erstellt – mit typisch bayerischen Illustrationen, jeder Menge Liebe zum Detail und cleveren Tipps für Wiesn-Fans und Wiesn-Neulinge.

MGO erweitert Digitalportfolio und ist neuer Mehrheitseigentümer von EDELWEISS72

Die Mediengruppe Oberfranken (MGO) mit Sitz in Bamberg wird neuer Mehrheitseigentümer von EDELWEISS72, einer Agentur für interaktive Medien mit Büros in München und Hamburg. Damit setzt das Medienunternehmen weiter konsequent auf die Digitalisierung seines Geschäftsportfolios.


Mit dem Erwerb der Mehrheitsbeteiligung an einer renommierten Agentur für interaktive Medien verfolgt die Mediengruppe Oberfranken (MGO) weiterhin einen klaren Digitalisierungskurs. EDELWEISS72 wurde 2006 von Stefan Kurzweg, Monika Monteiro und Markus Wierl gegründet. Die Agentur beschäftigt sich mit der Realisierung komplexer Online-Projekte wie Online-Portalen, Intranets, Webshops, Apps und Business Intelligence Applikationen. Damit bietet die Agentur ein Leistungsangebot für die gesamte digitale Wertschöpfungskette.

Mit Kunden wie ADAC, dm drogeriemarkt oder der BMW Group ist das Unternehmen inzwischen auf ein 40-köpfiges Team angewachsen und führt Büros in München und in Hamburg. Die drei Gründer bleiben als Geschäftsführer der Agentur aktiv. Vierter Geschäftsführer wird Peter Dobetsberger, der zuvor als technischer Leiter die Abteilung für Frontend- und Backend-Programmierung aufgebaut und betreut hat.

„EDELWEISS72 verfügt mit seinen Standorten in München und Hamburg über ein profundes Know-how in Sachen Online-Kommunikation und Management komplexer Online-Projekte – nicht nur technisch, sondern auch strategisch-konzeptionell. Für uns als Medienhaus ist es mit Blick auf den digitalen Wandel wichtig, unseren Kunden genau solche Leistungen professionell anzubieten. Gleichzeitig wollen wir die anderen Teile unseres Geschäftsportfolios mit digitalem Wissen anreichern, um sie kundenorientiert und zukunftsfähig weiterzuentwickeln“, sagt Walter Schweinsberg, Sprecher der Geschäftsführung der MGO.

Von dem Neuzugang sollen zukünftig auch lokale Kunden des fränkischen Medienunternehmens profitieren. Grundsätzlich wird EDELWEISS72 als Einzelmarke auf den Märkten auftreten und unabhängig vom übrigen Geschäftsportfolio der Mediengruppe Oberfranken nationale Kundenprojekte umsetzen.

Über die Mediengruppe Oberfranken

Die Mediengruppe Oberfranken vereint in einem leistungsstarken und modern geführten Unternehmen die Geschäftseinheiten Lokale Medien, Fachverlage, Druckereien und Digital sowie die zentrale Finanz- und Servicesparte. Auf diese Weise agiert die Mediengruppe Oberfranken in einem medienorientierten Umfeld und definiert das Potenzial crossmedialer Möglichkeiten zum Nutzen seiner Leser, Kunden und Partner nach aktuellsten Ansprüchen. Durch diese konsequente Bündelung von spezifischem Know-how aus allen Geschäftsfeldern ist die Mediengruppe Oberfranken ein starker und kompetenter Partner, auch über die Region Franken hinaus. Mit rund 1.000 Mitarbeitern am Firmensitz in Bamberg und an weiteren Standorten in Franken, wie Bad Kissingen, Coburg, Kitzingen und Kulmbach, hat die unabhängige Mediengruppe Oberfranken die optimale Nähe zum Markt und zum Kunden. So wurde 2015 ein Umsatz von 135 Mio. Euro mit informativen, innovativen Produkten und Dienstleistungen erwirtschaftet.

BRIGITTE online erscheint mit EDELWEISS72 in neuem Glanz

Die Webseite des Frauenmagazins BRIGITTE erstrahlt in brandneuem Look: aufgeräumter, größer, impulsstärker. Sie greift aktuelle Nutzertrends auf und erzählt schneller. Emotionale Fotografien, großzügige Typografie sowie leicht zu bedienende Tools wirken positiv auf die User Experience. Auf der anderen Seite begeistert das Magazin Werbungtreibende mit seinen innovativen Formaten und aufmerksamkeitsstarken Platzierungen.

Auch die Smartphone-Version wurde überarbeitet: Ein eigenständiges Mobile Template garantiert eine perfekte Bedienung und optimierte Ladezeiten.

Brigitte.de ist das zweite große Magazin, das gemäß der Gruner und Jahr IT-Plattform-Strategie mit einem Plattform-übergreifenden CMS umgesetzt wird. EDELWEISS72 hat das BRIGITTE-Projekt-Team beim Design und der technischen Frontend-Umsetzung unterstützt.

Dank eines agilen Projektmanagements nach Scrum-Methode konnten der eng verzahnte Projektplan und viele Schnittstellen koordiniert werden: Interne Kreation und IT von Gruner+Jahr, EDELWEISS72 Design, EDELWEISS72 Frontend und zwei weitere technische Dienstleister arbeiteten zeitweise gleichzeitig am Projekt. mehr

Der Stern berichtet über EDELWEISS72 Projekt: der Helmholtz Zeppelin auf Tour

Das Wochenmagazin "stern" berichtet in seiner jüngsten Ausgabe über das Forschungsluftschiff des Helmholtz-Zentrums, das seit Juni 2016 Meereswirbel in der Ostsee erforscht. Das Projekt mit Namen "Uhrwerk Ozean" begleitet EDELWEISS72 mit einer innovativen und informativen Parallax-Website.

Das Luftschiff von 75 Metern Länge erforscht seit Juni 2016 zwischen der vorpommerschen Küste und der dänischen Insel Bronholm Meereswirbel in der Ostsee. Aus schwindelerregender Höhe spürt der Zeppelin mit seinen hochauflösenden Spezialkameras Verwirbelungen in der Ostsee auf und vermisst sie. Seine Spezialkameras sind in der Lage, selbst kleinste Temperaturunterschiede von 0,03 Grad und Farbunterschiede im Wasser zu registrieren.

Burhard Baschek, Expeditionsleiter und Professor am Helmholtz-Zentrum in Geesthacht, will mit seinem Team anhand der Daten feststellen, welchen Einfluss due Meereswirbel auf die Ozeanzirkulation und damit auf die Nahrungskette haben. mehr

 

 

Brumm, brumm – mit EDELWEISS72 bucht man die ADAC Mopedversicherung auf jedem Endgerät

EDELWEISS72 hat Rechner und Antrag der ADAC Mopedversicherung im Full Responsive Design gerelauncht. Der User schließt ab sofort in wenigen Minuten die Versicherung ab – mit besonderer Usability für Smartphones und Tablets. Den gewählten Tarif und seine Abhängigkeiten sieht der User transparent in jeder Phase des Abschlussvorgangs. mehr

EDELWEISS72 taucht in die Tiefe der Ozeane

EDELWEISS72 hat für das Helmholtz Zentrum Geesthacht eine zweisprachige responsive Website für das Projekt „Uhrwerk Ozean“ entwickelt. Über eine Parallax-Scrolling-Funktion erlebt der Nutzer den Effekt des „Eintauchens“ in den Ozean.

Hintergrund: Das Wissenschaftsjahr der Meere und Ozeane des Bundesministeriums für Bildung und Forschung bringt den Bürgerinnen und Bürgern den größten Lebensraum des Planeten näher und lehrt ihn zu schützen.

Ergänzt wird das Projekt mit einer 9-minütigen animierten Fulldome-Produktion, in der der Betrachter an Fischen und Quallen vorbeitaucht, den Einsatz eines Forschungszeppelins erlebt und Wissenschaftler bei ihrer Jagd nach den Wirbeln verfolgt. In Kombination mit einem dreidimensionalen Sound wird die Welt der Forscher erlebbar. Diese Produktion läuft seit Juli 2015 in deutschen Planetarien. mehr

EDELWEISS72 und die Sparda-Banken München und Baden-Württemberg testen Kaufargumente

EDELWEISS72 hat für die Sparda-Banken München und Baden-Württemberg sechs verschiedene Aktions-Landingpages zum Thema "SpardaGirokonto Online" entwickelt. Erstmals kooperieren damit zwei Regionalverbände der Sparda-Gruppe in diesem Bereich.

Auf Basis eines einheitlichen Layouts stellt jede dieser Seiten ein Argument für den Abschluss eines Online-Girokontos bei der Sparda-Bank vor - und das natürlich im Full Responsive Layout. Die beiden Regionalverbände testen damit, welcher Vorteil des SpardaGirokontos die Nutzer am meisten überzeugt.

Dieser multivariate Landingpage-Test wird durch eine groß angelegte Banner-Kampagne und SEM begleitet. Die Seitenaufrufe und die Generierung von Leads werden mit modernsten Tracking-Methoden überwacht. Am Ende der Aktion im Juni 2016 wird feststehen, ob ein Startguthaben auf dem neuen Konto oder zum Beispiel die SpardaVideoberatung das Hauptargument für ein Girokonto bei der Sparda-Bank München und Baden-Württemberg ist. mehr

EDELWEISS72 verhilft jungen Geflüchteten zum Praktikum

EDELWEISS72 eröffnet mit dem Launch der Praktikumsbörse www.sprungbrett-intowork.de jungen Menschen mit Flucht- und Migrationshintergrund die Möglichkeit, Einblicke in die deutsche Arbeitswelt und das Ausbildungssystem zu bekommen. Unternehmen können auf der Website kostenlos Praktikumsangebote speziell für Asylbewerber und Gleichgestellte einstellen. Auch Lehrer und Multiplikatoren erhalten über die Website wertvolle Informationen und Tipps. Mit dem Portal hilft EDELWEISS72 einen wichtigen Grundstein für eine erfolgreiche Migrationspolitik zu setzen.

sprungbrett into work ist eine Weiterentwicklung von www.sprungbrett-bayern.de – eine auf TYPO3 basierende Praktikumsbörse für Schülerinnen und Schüler aller Schularten.

sprungbrett into work wird finanziert durch die vbw - Vereinigung der Bayerischen Wirtschaft e. V., die bayerischen Metall- und Elektro-Arbeitgeberverbände bayme vbm und das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie. Es ist Teil des Maßnahmenprogramms IdA – Integration durch Ausbildung und Arbeit, das die vbw gemeinsam mit der Staatsregierung und der Regionaldirektion Bayern ins Leben gerufen hat. Das Projekt wird von SCHULEWIRTSCHAFT Bayern im Bildungswerk der Bayerischen Wirtschaft e. V. umgesetzt. mehr

EDELWEISS72 entwickelt einen 360-Grad HTML5 Video Player

EDELWEISS72 hat einen bisher einzigartigen HTML5 Player entwickelt, der 360-Grad-Filme auf allen Endgeräten abspielt. Eingesetzt wird er in dem Projekt „Uhrwerk Ozean“ des Helmholtz Zentrums Geesthacht: interessierte Nutzer können den 360-Grad-Film „Uhrwerk Ozean“ auf Ihrem PC, Smartphone oder Tablet erleben. Der Player lässt das Publikum rundum eintauchen und selbst zum Entdecker werden. Sequenzen können kostenlos heruntergeladen und auf Virtual-Reality-Brillen und mit Smartphone Tools betrachtet werden. mehr

swm.de ist Website des Jahres 2015

Der Internetauftritt der Stadtwerke München wurde ausgezeichnet: beste Website des Jahres 2015 im Bereich Öffentliche Versorgungsbetriebe. Wir gratulieren den Stadtwerken München und freuen uns mit unserem Kunden über diese Auszeichnung!

EDELWEISS72 mischt den Immobilienmarkt auf

EDELWEISS72 hat mit dem Relaunch der Unternehmenswebsite www.hausbau.de den Grundstein für eine zeitgemäße, innovative Online-Kommunikation der Bayerischen Hausbau, einem der großen integrierten Immobilienunternehmen in Deutschland, gelegt. Auf der gerelaunchten Website findet der Nutzer – schnell und einfach – eine sehr hochwertige und detaillierte Präsentation aktueller und kommender Immobilien-Projekte.

Die Website ist nicht nur optisch und konzeptionell überarbeitet, sondern steht auch technisch auf einem neuen Gerüst: Die immobilienspezifischen Inhalte werden über eine Schnittstelle tagesaktuell importiert, alle inhaltlichen Bereiche sind über TYPO3 pflegbar.
Selbstverständlich präsentiert sich die Bayerische Hausbau auf allen Endgeräten perfekt – dank ihres Full-Responsive-Layouts. mehr

EDELWEISS72 launcht Weltneuheit: Die erste Wellengang-optimierte Webseite

EDELWEISS72 hat die Website www.pruesse.de der alteingesessenen Hamburger Segelschule Käpt’n Prüsse überarbeitet, natürlich im Responsive Layout.

Um den besonderen Anforderungen der Zielgruppe gerecht zu werden, die sich wie man vermuten kann häufig auf dem Wasser wiederfindet, hat EDELWEISS72 die Seite für diesen Anwendungsfall optimiert: Bei
jedem Wellengang bleibt der Seiten-Content sauber im Lot und bietet auch hart am Wind ein Höchstmaß an Usability-Komfort. mehr

Auszeichnung für die ADAC Auslandsnothelfer App

Das Marktforschungs- und Beratungsinstitut YouGov hat die ADAC Auslandshelfer App mit dem Service-Innovationspreis 2015 ausgezeichnet. In der Kategorie „Betreuen und Helfen“ belegt die Service-App den ersten Platz. Ausschlaggebend dafür ist unter anderem die einzigartige Informationsbündelung für Reisende und die Umgebungssuche für Ärzte und Krankenhäuser. Die Informationen sind weitestgehend auch ohne Datenempfang aufrufbar.

Technisch umgesetzt wurde die App von EDELWEISS72 mit dem Ziel Module und Navigationsschemata zu kreieren, die in Style und Logik wegweisend für andere ADAC Apps sein sollen. mehr